Würfel gefällig?

Einer meiner liebsten Küchenhelfer hat bei mir nur den Namen Gemüse-Dingi, ist aber wohl landläufig als Gemüseschneider bekannt und produziert unter anderem solche netten Würfel:

Hierbei handelt es sich vor allem um Paprika und Gurke. Diese wurden noch durch Tomatenwürfelchen angereichert, mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Pinienkernen verfeinert und zusammen mit Couscous zu einem leckeren Salat verarbeitet, den ich heute als Mittagssnack auf die Arbeit mitgenommen habe.

Geht schnell, ist einfach und lecker.🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: