ticktack #24 (11.6. – 17.6.)

Hochschule.
Am Montag stand ja nun die lange herausgeschobene Klausur in Datenbanken II an. Was bei rauskommt, kann ich nicht wirklich sagen. Zumindest konnte ich alle Fragen beantworten, auch wenn die teilweise so unverständlich gestellt waren, wie der Dozent seine Vorlesung gehalten hat. Montag und Dienstag hatten wir jeweils sonst nur eine Vorlesung, so dass die andere Hälfte des Tages sinnvoll(er) genutzt werden konnte. Am Mittwoch haben wir uns dann endlich mal wieder unsere Studienarbeit vorgenommen. Die ist über die Bachelorarbeitsphase doch liegen geblieben. Der Donnerstag war ebenfalls frei, da war ich allerdings anderweitig unterwegs. Der Freitag war dafür ein echt anstrengender Tag: Vorlesung von 8 Uhr (früh aufstehen!) bis 17:30 Uhr. Kein Spaß, zwar sind Wissensmanagement und Marketing (!) verhältnismäßig einfach zu verfolgende Vorlesungen, aber nur zuhören ist auf die Dauer einfach nix (für mich).

miko.
Die Woche war eigentlich ganz okay. Vorlesungstechnisch haben wir mal wieder alles dabei, aber man will sich ja nicht unterkriegen lassen.😉 Am Mittwochabend bin ich dann zu meinem Freund gefahren, das war sehr schön!🙂 Wir haben mal wieder einen Bud Spencer & Terence Hill-Film gesehen.😀 Das Wochenende konnten wir dann durch Umstände leider nicht zusammen verbringen. Also habe ich die nun freie Zeit in meiner Studibude genutzt und am Samstag mal ordentlich aufgeräumt und geputzt. Das tat ganz gut. Samstagabend bin ich mit einem Freund außerdem noch im Kino gewesen. Auf Snow White & the Huntsman war ich doch schon ziemlich gespannt. Alles in allem war er aber imho leider nur mittelmäßig. Heute bin ich nun den ersten Tag (mal wieder) ganz allein hier und habe die Zeit versucht sinnvoll zu nutzen und was für den ganzen Uni-Krams gemacht.

Farbcode.
4 x Grün. 3 x Orange. 0 x Rot.

Top der Woche.
Am Donnerstag hatte ich einen Termin, der wirklich sehr, sehr gut war und ein Stück weit meine Zukunft bestimmt. Mehr davon dann später, wenn alles fest ist.😉
Flop der Woche.
Alltagssorgen (und ein bisschen Herzschmerz).

Schnipsels from Life.
Gelesen: ein Interessantes Interview in der NEON über die „Vorherrschaft im Internet“
Gehört: Clueso
Gesehen: Hasta La Vista (Sneak)
Gekauft: Kinokarten😀
Gegessen: Blumenkohl mit Hollandaise *Yum*
Gewerkelt: 
Selbstgemachtes habe ich diese Woche nur geschenkt bekommen😉
Geklickt: SAP Keynote (muss ich mir nur noch angucken…)
Geknipst: Frage-Foto-Freitag und Picture my Day-Day

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: