Gestern habe ich ein paar Fotos gemacht. Da es meistens schnell gehen sollte, nur mit dem Handy. Entsprechend sind die Fotos ziemlich schlecht, was die Qualität betrifft. Ich brauchte halt was zum Telefonieren und Simsen, vielleicht mal twittern und inzwischen foursquare’n. Zum Fotografieren habe ich ja meine kleine, rote Kompaktkamera. Die haben mir meine Eltern zu Weihnachten vor zwei Jahren geschenkt und sie funktioniert immer noch super. (Dabei fällt mir grad auf, dass sowohl Kamera als auch Handy vom gleichen Hersteller sind. Warum ist die im Handy dann so schlecht. Seufz.)

Jedenfalls habe ich gestern Abend dann mal wieder Pixlr-o-matic entdeckt und mit den Fotos vom Tag experimentiert. (Gerade als Instagram für Android rauskam, hat’s Facebook gekauft und dann ist es direkt wieder runtergeflogen.) Das ist dabei rausgekommen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ich find’s ganz putzig. Ein netter Zeitvertreib.

Zu sehen ist meine Brotbüchse, eine Folie aus dem Datenbankskript beim Lernen und das Schaufenster der Comicothek, wo ich den zweiten Band von RIA entdeckt habe (- den ersten schenkte mir mein Freund zu Weihnachten, wirklich großartige Kunst und Geschichte!).

2 Gedanken zu „

  1. Miss Ping sagt:

    Wie witzig! Ich habe auch so eine FroschBrotdose und liebe sie über alles! Das ist immer gleich ein fröhliches Mittagessen.🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: