Klapperfeld

Heute waren wir durch den Streik des öffentlichen Nahverkehrs leider gezwungen bis zur nächsten S-Bahn-Station zu laufen. Da hier im Viertel tatsächlich nur U-Bahn, Straßenbahn und Busse fahren, war das ein kleines Stück: Es ging die gesamte Berger Straße hinunter bis zur Konstabler Wache.

Nun ja, eigentlich war das ganz okay. Aber auch nur, weil ich heute einen guten Tag hatte. Jeden Tag, vor allem so früh, muss ich das dann nicht haben 😉

So haben wir aber mal wieder ein bisschen was gesehen und ein bisschen mehr auf unseren Weg geachtet. Sonst ist man auf dem Weg zur Arbeit ja eher tunnel-blickig unterwegs.
Entdeckt haben wir unter anderem zwei von den „1VON10!“-Bildern vom Schmutzfink (der Rest wird auch noch gesucht ;)) und wir sind am Klapperfeld vorbeigekommen.

Das Haus war für lange Zeit ein Gefängnis für (politische) Gefangene und ist seit ein paar Jahren Ausstellungshaus. Die Dauerausstellung zeigt die Geschichte des Hauses. Ansonsten gibt es wohl noch andere Veranstaltungen. Wer sich dafür interessiert, kann ja auch mal auf der Website nachlesen.
Ich denke, das werden wir uns in der nächsten Zeit auch mal genauer ansehen, aber erstmal gibt es nur Bilder von außen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Getaggt mit

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: