Motivation?

So, wie findet die werte Studentin, der werte Student dieser Tage Motivation? Motivation für das Lerninferno, das uns seit Tagen blüht. (Natürlich haben wir nicht rechtzeitig angefangen zu lernen.)

Es gibt so Klausuren für die macht Lernen, ja, man kann es so nennen, fast Spaß. Zumindest hat man das Gefühl etwas (halbwegs) sinnvolles in seinen sowieso schon überfüllten Kopf zu stopfen. Wenn ich das dann noch verstehe, umso besser. Das merk ich mir dann nämlich länger. Eine Schande, dass die Datenbanken-Klausur für morgen abgesagt wurde. Dabei habe ich heute endlich mal die Hash-Joins kapiert.
Aber zurück zum Wesentlichen. Es gibt nun mal diese Klausuren und es gibt die Fächer, deren Stoff sich vor einem erstreckt wie der gelbe Gürtel irgendwo in Arabien. (Am Montag lief „Black Gold“ in der Sneak, falls sich jemand fragt, wo das nun wieder herkommt.) Trocken, trocken, sandig und nervig und möglicherweise tödlich (Just kiddin!). Da lässt man sich gern und schnell von allen Nebendrum ablenken. Twitter, Mails, Feeds oder auch nur das Wetter. (Kalt! Auf dem Neckar schwimmen schon Eisschollen. Die armen Schwäne.)

Gemerkt? Ich schweife schon wieder ab. Jedenfalls hat man ja in der Hundeschule gelernt, wie das mit den Belohnungen funktioniert. Und jeder hat da scheinbar sein eigenes Belohnungssystem. „Wenn ich jetzt lerne, die Klausuren (gut) schreibe, dann kann ich ab Freitag…“
Und jeder kann den Satz anders beenden. Eine Kommilitonin will dann wieder Geige spielen, andere sind einfach nur froh, dass das Semester endlich vorbei ist. (Sehe ich genauso.) Nun, worauf ich mich ab Freitag freue. Erstmal auf unseren kleinen Semesterumtrunk, der traditionell nach der letzten Klausur im Murphy’s Law ist 😉
Anschließend wird mir ein Freund bei meinem Mini-Umzug helfen. Die nächsten vier Monate kann ich dann in trauter Zweisamkeit mit meinem Freund verbringen. Wenn das mal nichts ist! 🙂
Tja und dann freue ich mich erstmal auf eine Woche Urlaub bevor es wieder auf der Arbeit los geht und bachelor-mäßig ernst wird.

So sieht’s jedenfalls hier aus. Ob das nun Motivation zum Lernen für mich ist? Nun ja, auch ohne lernen mache ich Urlaub. Wenn ich lerne allerdings ohne schlechtes Gewissen und außerdem will die strebsame Studentin ja auf einen guten GPA kommen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: