ticktack #5 (30.1. – 5.2.)

Uni.
Okay, das war’s. Die letzte Vorlesungswoche unseres glorreichen fünften Semesters. Am Mittwoch gab’s noch das Testat in OOSWE, welches aus dem Aufarbeiten und Vorstellen eines wissenschaftlichen Artikels bestand – easy going. Nun steht noch eine Woche Klausuren auf dem Programm und es ist vorbei. Endlich.
Am Freitag war ich noch einmal in der Firma und habe alle Unterschriften auf meinem Antrag für die Bachelorarbeit eingesammelt.

miko.
Wie immer macht das Semester am Ende keinen Spaß mehr. Das Wochenende bestand mehr oder weniger aus lernen. Auch, wenn wir in der Gruppe lernen: kein Spaß. Außerdem schlafe ich im Moment irgendwie nicht so gut. Das geht noch zusätzlich auf den Kopf. Ich freue mich schon auf unseren Mini-Urlaub.

Farbcode.
3 x Grün. 4 x Orange. 0 x Rot.

Top der Woche.
Der, wenn auch kurze, gemeinsame Abend am Freitag mit meinem Freund. Wenigstens für ein paar Stunden mal vom Lern-Krams ablenken 🙂
Flop der Woche.
Anfang der Woche muss ich nachts mal ziemlich blöd im Bett gelegen haben, so dass ich zwei Tage lang Halsschmerzen („von außen“) hatte. :-/

Schnipsels from Life.
Gelesen: Im Westen nichts Neues von Erich Maria Remarque
Gehört: Pedro Javier Gonzáles (Akustik-Gitarrenmusik beim Lernen)
Gesehen: Babycall
Gegessen: Chili con Carne
Geknipst: ein spontanes Stillleben

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: