miko v2.2

Und wieder: ein Jahr rum. Und nu‘ bin ich, seit gestern, zweiundzwanzig.
22 – seit langem, wenn nicht schon ewig, meine Lieblingszahl. Das wird dann hoffentlich ein tolles Jahr 🙂
Ein paar Dinge habe ich mir vorgenommen. Kleines und Großes. Mal sehen, ob ich das ein oder andere davon erreiche.

Gefeiert wurde und wird nicht. Leider sind die Herzmenschen und lieben Freunde, die ich zu solch einem Anlass gern um mich hätte quer durch Deutschland verteilt. Von denen haben auch ganz viele an mich gedacht, sodass ich mich über viele SMS und ein paar Anrufe freuen konnte 🙂
Nur mein bester Freund, der hat’s offenbar verplant 😦

Für eine Überraschung haben heute zwei Studentinnen aus unserem Parallelkurs gesorgt. Die haben nämlich an das Sichtfenster der Tür zu unserem Kursraum Schokolade deponiert (siehe Bild). Unsere Dozentin war sehr verwirrt darüber, der Kurs hat sich amüsiert und ich mich gefreut, dass die beiden an mich gedacht haben 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: