ticktack #2 (9.1. – 15.1.)

Uni.
Diese Woche haben wir festgestellt, dass wir dieses Semester tatsächlich fast doppelt so viele Vorlesung haben wie sonst – zehn sind’s. Meine Zeitrechnung geht momentan von Referat zu Referat, inzwischen kommen auch noch Testate und Klausuren dazu. Am Mittwoch haben wir unser Referat/Testat in Datenbanken über NoSQL-Datenbanken gehalten. Das Thema fand ich eigentlich sehr interessant, leider ist das Feedback von den Kommilitonen eher mau. Verständlich, da wir momentan (gefühlt) mehr uns gegenseitig als unsere Dozenten vorn stehen sehen. Am Donnerstag hatten wir die Klausurvorbereitung für Verteilte Systeme und am Freitag das letzte Mal Weitverkehrs-/Zugangsnetze. Die Klausuren kommen dann nächste bzw. übernächste Woche. Mal seh’n.
Am Dienstag war ich auf der Arbeit und habe mit meinem Betreuer über meine Bachelorarbeit gesprochen. Grundsätzlich wusste ich ja schon letztes Jahr, was ich machen soll. Jetzt haben wir Genaueres besprochen und momentan bin ich dabei das Antragsformular auszufüllen.

miko.
Es ändert sich nicht viel: Aufstehen, Vorlesung(en), Lernen, Schlafen. Wenn ich nach Hause komme, habe ich regelmäßig das Gefühl, dass meine Energiereserven bis zum Ende verbraucht sind. Ich habe kein Problem damit, viel zu tun. Was mich einfach stört, ist dieser ungemeine (Zeit-)Druck, der dahinter steht. Sodass man bei jeder Minute, die man nicht über den Büchern sitzt, ein schlechtes Gewissen bekommt.

Farbcode.
6 x Grün. 1 x Orange. 0 x Rot.

Top der Woche.
Ich bin positiv überrascht von der Telekom. Die Rufnummernmitnahme zum neuen Anbieter hat scheinbar problemlos geklappt, so dass ich seit Mittwoch mit neuem Handy und Vertrag, aber der alten Nummer, unterwegs bin. Jetzt muss ich mich nur noch an den Androiden gewöhnen😉
Flop der Woche.
Erholsamer Schlaf ist zur Zeit Mangelware.

Schnipsels from Life.
Gelesen: Dschungelkind von Sabine Kuegler
Gehört: Grossstadtgeflüster (auf Empfehlung meines Freundes, er kennt meinen Musikgeschmack schon recht gut :))
Gesehen: Despicable Me (fluffy!! – DVD-Abend am Freitag)
Gekauft: microSD für’s neue Handy und Bastelzeug.
Gegessen: Pflaumenmus
Geknipst: ein paar Testfotos mit dem neuen Handy… nichts besonderes.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: