versichern.

und wir reden. erzählen uns, wie toll unser leben ist. was wir unternehmen. wie viele freunde wir sehen. und wie unglaublich aufregend doch alles ist.

versichern uns, dass wir glücklich sind. versichern uns, dass es dem anderen gut geht. dass alles wieder normal ist. dass das, was ist – oder auch nicht – normal ist. so wie immer. wir sind fröhlich und gut drauf. lachen und labern, flachsen und flirten.

doch verschweigen wir uns die dinge, die uns die ganze zeit im kopf rumgehen. die uns beschäftigen, wenn wir nicht gerade miteinander reden. wenn wir nichts voneinander hören. was machst du. was ist wirklich los bei dir. nicht nur an der oberfläche, die wir uns so schön blitzeplankpoliert präsentieren.

21. März 2011, 20:11

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: