TeeWichteln 2

Uiuiui, mein Wichtelchen war ganz fix. Gestern hatte ich den gelben Zettel im Kasten und vorhin habe ich das Päckchen von der Post abgeholt. Quasi ausgetauscht, denn meines ging heute erst auf Reisen in den fernen Norden.

Es war schwerer als gedacht und ein bisschen Bedenken hatte ich, da es aus dem Inneren klapperte. Wird doch wohl hoffentlich nichts kaputt gegangen sein?

Ja, ich bin furchtbar ungeduldig und habe alles gleich aufgerupft wie ein Westpaket – wie man bei uns so schön sagt 😉

Da habe ich dann auch den Ursprung des Klapperns gefunden:

Mein Päckchen war voller Muscheln. Die Rückseite der Karte verrät leider nicht viel über meinen Wichtel. Also habe ich erstmal fleißig ausgeräumt.

Sooo viel! Ein Teil der Schokoweihnachtsmänner musste leider schon dran glauben. Nach den vier Uni-Tagen hatte ich die Nervennahrung nötig 😉
Nach und nach habe ich dann alles ausgewickelt:

Grüner Tee mit Vanille (China Chun Mee) und eine Tasse (die sehr gut verpackt ganz bestimmt nicht hätte kaputt gehen können!) mit einem unglaublich putzigen Bild! *-*
Beides ist gerade in diesem Moment schon im Gebrauch – yummi! 🙂
Ich war ja früher eher nicht so der Vanille-Freund, doch das hat sich in den letzten Jahren ziemlich geändert. Bei dem grünen Tee muss ich echt mit der Ziehzeit aufpassen. Doch der erste Aufguss ist mir geglückt 🙂
Dass der Kandis (rechts im Bild) nicht nur Kandis ist, habe ich erst auf den zweiten Blick entdeckt:

Dabei gab es noch ein Bottleship (wie ist denn da das offizielle deutsche Wort?), Sanddorngelee und Friesischen Küstentee. Sanddorn habe ich in unseren Ostseeurlauben kennengelernt (schmeckt im Tee übrigens auch gut ;)) und auf den Friesischen Tee bin ich gespannt, da er sich nur als „Broken Tee“ ausweist.

Als letztes habe ich noch etwas ganz un-tee-iges ausgepackt: ein Fisch-Kochbuch. Da muss ich ja ganz ehrlich zugeben, dass ich gar nicht so der Fisch-Mensch bin. Doch damit habe ich nun einmal mehr einen Grund, dem Fisch noch mal eine Chance zu geben. Bestimmt sehr zur Freude meines Freundes, der mich ja auch schon erfolgreich wieder mit Kürbis und Knoblauch bekocht hat 😉

Nachdem ich mir das alles so ansehe, drängt sich mir fast der Gedanke auf, dass mein Wichtel irgendwo von der Küste (um Bremen herum?) kommt und Katzen mag ^^ Vielleicht finde ich ja in der Teilnehmerliste auf dem Wichtelblog noch einen Hinweis. Aber trotzdem möchte ich mich hier schon mal ganz herzlich für mein Wichtelgeschenk und die Gedanken und Mühe dabei bedanken!

Lieber Wichtel oder liebe Wichtelline, falls du mitliest: Vielen lieben Dank! 🙂
Es zeigt mir einmal mehr, dass „so eine Aktion über das Internet“ (O-Ton Mama) durchaus funktioniert und Freude bereitet 🙂

5 Gedanken zu „TeeWichteln 2

  1. Silly sagt:

    da hast du aber ein tolles Teewichtelpäckchen bekommen.

  2. hui, was für ein tolles Paket!
    falls du nochmal wichteln willst, auf meinem Blog habe ich kürzlich zum Tee-Advents-Wichteln aufgerufen! 🙂

    • miko sagt:

      Hallo Earny,
      ja, das habe ich gesehen. Leider weiß ich nicht, wie es bei mir demnächst zeitlich aussehen wird, da ich nun wieder Vorlesungen habe.
      Das TeeWichteln vom Wichtelblog fiel genau in meinen Urlaub, deswegen hat das so gut gepasst.
      Ich wünsche dir und allen Mitwichtlern trotzdem viel Spaß 🙂
      Lieben Gruß,
      miko

  3. Inge aus HH sagt:

    Interessant dein Wichtelpaket. Sag, und was machst du nun mit all den Muscheln? Wahrscheinlich gibt es doch einen Hinweis wo dein Wichtelpaket her kommt, manche Menschen machen das recht geschickt.

    • miko sagt:

      Für die Muscheln werde ich wahrscheinlich ein großes Glas kaufen und die dort unterbringen.
      Das haben wir früher mit den selbstgesammelten von der Ostsee auch immer gemacht.
      Und deko-mäßig passt das dann sehr gut zu meinen ganzen Ostseebildern, die hier hängen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: