Macke, Macke… Kuchen?

Ich selbst bin, weiß Gott und jeder, der mit mir etwas länger zu tun hatte, in keinster Weise perfekt oder einfach.
Und gerade, wenn man mit jemandem (neu) zusammen ist, bekommt man die Person erstmal volle Ladung mit. Das muss ja nichts schlechtes sein. Manche Macken sind ja auch durchaus ganz nett 😉

In den letzten Monaten bin ich, meinem Empfinden nach, geduldiger, empfindlicher, ruhiger, vorsichtiger… alles in allem etwas entspannter geworden. Entspannt in dem Sinne, dass ich mich nicht über Kleinigkeiten ärgern möchte und lieber versuche, das Beste aus dem zu machen, was sich so großspurig Leben nennt. Ihr kennt doch das Pilgersprichwort?
Doch es gibt so Momente, in denen selbst bei mir das Licht aus geht und der Geduldsfaden reißt.

Mein Freund ist nun so einer, der kommt nicht so schnell aus dem Knick. Wenn er einen Termin hat, müsste er sich den eigentlich mindestens zehn Minuten vorher eintragen, damit er noch ohne Stress pünktlich ist.
Das das nun so ist bei ihm, habe ich schon vorher mitbekommen und so sehr habe ich mich daran bisher nicht gestört. Auch wenn ich selbst eher der „pünktlich bis fünf Minuten zu früh“-Typ bin, haben wir alles recht gut über die Bühne bekommen.

Das Ganze ist so lange okay, wie wir eigentlich vor zehn Minuten zum Kino los wollten. Doch wenn dann die Urlaubsplanung – wie diese Woche – ins Wasser fällt, finde ich das nicht mehr ganz so schön.

Wie er sich seine Zeit einteilt kann mir ja letztendlich egal sein. Es ist sein Leben. Und auch, dass er die Briefe und Telefonate in einer ihm eigentlich sehr wichtigen Angelegenheit noch nicht erledigt hat, ist seine Sache. Ich werde ihn deswegen nicht nerven.
Genauso wie er mich nicht ständig an meine Aufgaben erinnert oder verlangt, dass ich sie mache.

Aber manchmal hängen eben auch noch andere Leute dran. Menschen, wie ich, die sich dann schon Dinge überlegt, geplant, gehofft und vielleicht auch ein bisschen geträumt haben.

Schade, wenn das dann dabei drauf geht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: