Lernen, lernen.

Zum Ende des Semesters geht es mal wieder in eine schön, intensive Lernphase.
Gestern wurde uns zudem noch mitgeteilt, dass wir in Netztechnik doch eine Klausur schreiben werden und nun mehr fünf Klausuren in der nächsten Woche anstehen.

Das mit dem Lernen ist ja immer so eine Sache. Man macht lieber alles andere, als sich endlich mal hinzusetzen.
Nicht umsonst sagt man, dass Studentenbuden in den Klausurenphasen am ordentlichsten sind 😉
Da gibt es dann die Fächer, die man lieber lernt als andere. Ich mag ja die, in denen man viel praktisch machen kann.
Verstehen und anwenden, statt auswendig lernen und runterschreiben.
Wie Mathe zum Beispiel. Das machen wir dann auch oft in der Gruppe.

Andere Veranstaltungen sind dann klausur-technisch doch eher öde. Systemprogrammierung und Netztechnik sind da die Kandidaten dieses Semesters.
Wie schaut da (m)ein Masterplan aus? Wie stellt man’s am besten an?
Ich in etwa so:

  SDC12553.JPG

Den Laptop gibt’s nur für die Musik. Am besten über Kopfhörer, damit die Umwelt nicht nervt.
Die Vorlesungsskripte drucke ich meistens aus. Ich weiß, ich weiß… die Bäume. Aber ich kann das absolut nicht ausstehen, die am Laptop durchzugehen.
Aus dem Skript werden dann die wichtigsten Informationen extrahiert und komprimiert niedergeschrieben. Stichworte markieren und fertig ist die Lerngrundlage.
Wie zu sehen, gibt’s das Ganze handschriftlich. Da bin ich old-school; genauso wie mit den Skripten. Ich hab’s lieber in der Hand.
Hat im letzten Semester bei Betriebssysteme ganz gut funktioniert und wird es hoffentlich auch dieses wieder 🙂

Und ja: mein Schreibtisch ist das Chaos schlechthin. War schon immer, wird immer sein. 😀

Ein Gedanke zu „Lernen, lernen.

  1. nussundpoint sagt:

    Ich schreibe Zusammenfassungen immer am PC, weil sie mir so komprimierter erscheinen und ordentlicher. Ich bin auch jemand der bei Zusammenfassungen alles perfekt haben muss, wenn ich mich da mal verschreibe oder etwas ergänzen muss… ich müsste jedes Mal neu anfangen und das zehrt an Geduld, Zeit, Nerven… und erst recht an den armen Bäumen^^ – dann aber, wenn ich die PC Zusammenfassungen ausgedruckt und angestrichen habe, schreibe ich mir die Zusammenfassung der Zusammenfassung auch noch mal gerne handschriftlich auf.

    Der Point.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: