Lass ma reden.

Es passiert so viel. Viel zu viel, als dass man allein damit auf Dauer noch gut klar kommt.

Zumindest geht das mir oft so. Ich bin jemand, der redet.
Ob das nun die Alltäglichkeiten des Lebens oder entscheidungsschwere Überlegungen sind, die ich zu Wort bringe.
Ich hole mir oft Rat von meinen Freunden oder meiner Familie.
Andersrum bin ich für meine Freunde da, wenn sie reden wollen.

Doch manchmal hilft alles reden nichts.
Manchmal muss man handeln.
Und manchmal ist es das Beste einfach nichts zu sagen.

Ey, lass ma schweigen!?  

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: