Unterwegs in Trier: Porta Nigra

Am Wochenende sind wieder einige schöne Fotos entstanden. Bei „Unterwegs in Trier“ möchte ich diese Woche ein paar davon zeigen. Den Auftakt macht ein Bild von der Porta Nigra:

Advertisements
Getaggt mit

2 Gedanken zu „Unterwegs in Trier: Porta Nigra

  1. nussundpoint sagt:

    „Knipst“ du gerne?

    Das Bild ist nämlich wirklich gelungen! Die Perspektive ist ideal und schafft mit den feinen dunklen Farben des Tors zum blauen Himmel einen starken Kontrast. Zudem wirkt das Bild so angemessen monumental.
    Die römischen Architekten wären zufrieden mit dir. 🙂

    [Ja, ich hab’s sehr gerne Bilder zu loben, die ich wirklich gelungen find‘ :D)

    Die Nuss

    • miko sagt:

      *hihi* Danke 🙂

      Ja, ich knipse schon gern so in der Gegend rum. Auch mal auf der Suche nach den eher nicht-standardmäßigen Motiven 😉
      Für mehr als meine kleine Digi-Cam hat es allerdings motivations- und vor allem allerdings noch nicht gereicht… ^^“

      Lieben Gruß,
      miko

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: