ticktack #10 (7.3. – 13.3.)

Arbeit.
Eine eher ruhige Woche. Am Dienstag habe ich die SQLs für die Reports abgeliefert. Bis zum Ende der Woche hatte ich leider etwas Leerlauf, da das Gespräch für meine nächste Aufgabe erst am Freitag war. Das lief allerdings recht gut und das bedeutet, dass ich wieder produktiv sein kann. 🙂

miko.
Irgendwie war’s eine gute Woche. Direkt am Montag bin ich ja mit der guten Laune schlechthin durch die Gegend gelaufen. Hat mich selbst etwas überrascht ^^ Letzte Woche hatte ich tatsächlich auch mal das Gefühl, dass mein Leben (wieder) einigermaßen in Ordnung ist. Es läuft alles so vor sich hin und ich fühl mich gut. Am Wochenende habe ich dann auch mal wieder eine liebe Freundin gesehen – das war schön 🙂
Etwas gestört hat mich, gerade weil die Woche eigentlich gut war, dass ich zum Sonntagabend so ein schlechtes Gefühl bekam. Vielleicht waren es noch Nachwirkungen von einem Traum aus der Vornacht 😦

Farbcode.
0 x Rot. 2 x Orange. 5 x Grün.

Top der Woche.
Definitiv der Wochenend-Besuch. Und dass am Samstag so schönes Wetter war. Endlich wieder Sonne! ☼
Flop der Woche.
Irgendwo schleichen sich dann immer noch ein paar Gedanken dazwischen, die mir eigentlich nicht so in den Kram passen.

Schnipsels from Life
Gelesen: Jana Franke Frey – Emma Rosenbaum (Auszug)
Gehört: Bosse – Matrosen
Gesehen: Das römische Trier 😉
Gekauft: WD My Passport – eine neue externe Festplatte also 😉
Gekocht: nicht selbst. Am Samstag waren wir im Cubiculum essen – Pizzasalat! *yammi*
Geknipst: Trier 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: