Mit wertvollem Traubenkernöl…

Hachpüh… bevor ich meine Nase wieder in die Skripte stecke, noch ein Lippenbekenntnis. Oder so Ähnlich 😉

Weil wir aus Händen und Träume lesen, Teesatz und Sternzeichen deuten, warum nicht auch mal den Lippenstift befragen, was er über Frau so aussagt. Und da mir die unterschiedlichen Formen vor allem bei Labellos immer mal wieder aufgefallen sind, darf der gleich mit auf’s Bild.

Lippenstiftpsychologie nennt sich der Spaß, der mir bei Frau Waldspecht begegnet ist, und sagt nun folgendes über meine Wenigkeit aus:

Ein flach abgenutzer Stift deutet auf eine Frau hin, die fest im Leben steht und äußerst diplomatisch ist. Vielleicht wird sie deshalb so oft um Rat und Hilfe gefragt. Sie ist eine verlässliche Person, die von Frauen und Männern sehr gemocht wird.
Einziger Wermutstropfen: Egal wie hübsch sie auch ist, Männer sehen sie nicht als Lustobjekt, sondern nur als zuverlässigen Kumpel.

Energie und Kreativität sind die Steckenpferde der Powerfrau. Sie ist selbstsicher, gewissenhaft und hat eine Liebe zu kleinen Details. Mit ihrer ausgeglichenen Art steht sie immer im Mittelpunkt des Freundeskreises und auch im Job läuft alles perfekt. Ihr Lippenstift ist schräg abgenutzt und verläuft nach oben spitz zu.

Jetzt geht’s wieder zurück zu den Büchern… so long TTFN.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: