zwölf2010 – Dezember

Dezember

Der Zeiger dreht sich, unverwandt
geht alles nun zu End‘.
Schon führt der Winter hierzuland‘
sein strenges Regiment.

Es knirscht der Schnee. Es klirrt das Eis.
bald ist das Jahr herum,
und durch die Gassen geht schon leis‘
das liebe Christkind um.

Das Jahr ist müd‘, will schlafen gehn,
möcht‘ endlich seine Ruh‘,
hat viel gehört, hat viel gesehen
und zieht den Vorhang zu.

Gustav Sichelschmidt

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: