Advents-Roiboos

Halbzeit. In zwölf Tagen ist Weihnachtsabend. Heute schon der dritte Advent. Unglaublich wie schnell die Erde sich wieder dreht. Letztes Jahr um die Zeit war ich wie so ein kleiner Weihnachtsgnom und bin freudig durch die Gegend gehüpft. Heute will sich immer noch nicht so recht die Weihnachtsstimmung einstellen. Vielleicht kommt es ja noch mit der Zeit… Der Stammtisch am Mittwoch wird auf den Weihnachtsmarkt verlegt und hoffentlich, hoffentlich schneit es noch mal 🙂

Aus meinem Tee-Adventskalender gab’s heute einen Advents-Roiboos mit schlauem Spruch. Herz und Füße dürfen ruhen, nur der Kopf muss noch ran. Ich sollte ein paar Kleinigkeiten für die Uni erledigen. Das Software-Engineering-Projekt steht programmiertechnisch in den Startlöchern. Also viel zu tun.

An das tägliche Teetrinken könnte ich mich auch gewöhnen. 🙂 Nur mit dem Schwarztee kann ich mich nicht anfreunden. Da bleibe ich lieber bei grünem oder ein Früchtchen 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: