Eine Doofkuh

Auch wenn ich dazu genötigt wurde, zeige ich jetzt hier keine Bilder von sexy, schwitzenden Bauarbeitern. Die sind zum Einen nicht sexy, zum anderen bei der Kälte hier so dick eingepackt, dass ich das auch gar nicht beurteilen kann 😛 Außerdem freaken die mich ganz schön. Laufen hier auf’m Grundstück rum und gucken ins Wohnzimmer, wo ich eigentlich nur frühstücken will. So gibt’s keinen Kaffee, Jungs.

Vor zwei Tagen musste sie noch in Einzelteilen daher vegetieren und gestern Abend habe ich ihr dann endlich Leben eingehaucht:

Den Namen verdankt sie übrigens nicht ihrem Intellekt, den möchte ich gar nicht in Frage stellen – obwohl ich ja weiß, was sie im Kopf hat 😀 – sondern ihrem zukünftigen Besitzer.

Die Anleitung habe ich vor Kurzem in dem DaWanda-Shop Janagurumi gekauft und bin damit echt zufrieden. Wie man die Kuh, die dort eigentlich Alma heißt, häkelt, ist einfach und auch mit Bildern erklärt. Dafür musste ich mich allerdings noch mal mit dem Magic Ring auseinandersetzen, den ich bei Mmchens Häkelkurs, bei dem ja Bär entstanden ist, noch nicht so hinbekommen hatte. Dabei hat mir dieses Video sehr geholfen. Die Tipps von amigurumiland fand ich für den Farbwechsel und das Zusammennähen hilfreich.

Meine Doofkuh hat allerdings nicht sechs sondern nur vier Flecken und dafür noch einen Mund bekommen. Außerdem ganz stilecht: ein Glöckchen um den Hals 🙂

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Eine Doofkuh

  1. Miki sagt:

    Hab nur mal schnell geguckt, hab zu tun 😉 aber ich komm öfter: gehäkelt wird hier, Teddys gibts…. bei mir wird manchmal gestricktes gezeigt und ich hab 4 Teddys, die auch eine Rolle spielen…und Nili, mein Plüschnilpferd…. das passt! 🙂
    Schön dass du beim Kreativstöckchen mitmachst! *inReadersteck*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: