Das Phänomenen Ex-Freund.

Und dann dieser Moment, wo du ihn wieder triffst. Reden hörst, sich bewegen siehst. Und dir denkst:

Wieso war ich mit ihm zusammen?

Arrogant, überheblich und eingebildet bis ins letzte steht er da und fühlt sich als was besseres.

Er widert mich an, ich kann mir das gar nicht erklären, was ich mir dabei gedacht habe.

Sagte neulich eine Freundin zu mir. Ich bin also nicht allein damit.

Ist es die rosarote Brille, die all das Negative verschleiert oder die Verliebtheit und Zuneigung, die uns über die Macken hinwegsehen lässt.

Das Verhalten so unterschiedlich wie Tag und Nacht. Während der eine den Kontakt ohne ein weiteres Wort abbricht, schreibt der andere noch verbitterte Mails.

Und du bist in Zukunft bitte schön unauffälliger als Luft.

Immer noch mein Liebstes. Ich kann gar nicht oft genug drüber lachen. Über diese Art, es ist so pathetisch und peinlich.

Inzwischen habe ich zu meinem ersten Freund, zwei Jahre danach, wieder regelmäßig Kontakt und wir können ganz entspannt miteinander umgehen. Es geht also auch anders.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: