Rot rauschender Federweißer – oder: mein erstes Rotweinfest!

Am Wochenende war ich unterwegs. Ganz spontan habe ich der Einladung zum Rotweinfest am letzten Sonntag zugestimmt – und: es hat sich gelohnt! 🙂

Da ich ja nun aus einer eher bierlastigen Umgebung komme, das behaupte ich einfach mal so, sind die Weinfeste hier in der Gegend was ganz Neues für mich. Federweißer und Roter Rauscher waren bis dato noch Fremdwörter für mich. Ganz entsetzt hat mich die L. angeguckt, als ich ihr sagte: „Kenne ich nicht, noch nie probiert.“ – „Da musst du mal mitkommen“, meinte sie.

Am Sonntag also. Mit der Bahn, schon das erste Hindernis: Verspätung, wie typisch! Und der verlassene grüne Koffer am Bahnsteig 1b, um den die Polizisten wichtig-aussehend mit Walkie-Talkie-Gedöns rumgelaufen sind, hätte mich fast schon den letzten Nerv gekostet. Doch da kam ja der Zug… fahren, umsteigen, treppauf-treppab, irgendwann habe ich den richtigen Bahnsteig gefunden.

Und dann: komme ich an. Ein Kleinstadtbahnhof mit vier Gleisen und drei Bahnsteigen. Die Begeleitung schon auf dem Weg. Zu viert gings los, bergauf die Straße entlang. Flohmarktcharme und Nieselregen, gewürzt mit Fritten und Currywurst. Ein kurzer Abstecher zum Reiterhof und ins Nachbardorf: Kaffee & eine Kinderportion Spagettieis. Yammi! Zurück probierten wir Federweißer und Roten Rauscher in umgekehrter Reihenfolge. Und die erste Runde meines Lebens im Break Dance habe ich auch heile überstanden. Wuiiie, gelacht hab ich und die L. hatte eine leicht zerstörte Frisur danach *hihi*

An der beleuchteten Burgmauer auf der Wiese gab’s den letzten Cola-Schoppen für N. und mich. Für L. nur Cola, sie war ja mit Auto da.

30 Minuten Wartezeit am Kleinstadtbahnhof auf den nächsten Regionalzug. Der – mal wieder verspätete – IC im Anschluss war überheizt und ich hab mir Gedanken um Gott und die Welt und den ganzen Rest gemacht. Sprint zur Straßenbahn, umsteigen, laufen – ins Bett fallen.

Ein lustiger Tag mit Pläneschmiederei und Wiederholungsbedarf!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: