Tak, tak.

Tak, tak, tak tak.
Ihre Schritte verhallten zwischen den Häusern.
Ich denke an dich.
Zu dieser frühen Morgenstunde waren kaum Menschen unterwegs.
Wo bist du? Melde dich!
Die Vögel begannen gerade zaghaft zu zwitschern, während der Himmel aus dem Dunkel der Nacht herausdämmerte.
Here comes, a visible horizon.
Noch fünf Blocks, dann hat sie die Straßenbahnhaltestelle erreicht.
Ich will, dass du glücklich bist.
Tak, tak, tak. Sie lief an der Schule vorbei, wo nachmittags die Kinder auf dem Hof spielten. Wie einfach damals alles war.
Du verwirrst mich.
Noch drei Blocks.
Ich weiß nicht, was ich denken soll.
Tak, tak. -Noch zwei.
Erst verschwindest du, ich höre ewig nichts von dir und dann schreibst du mir plötzlich mitten in der Nacht eine SMS.
Tak. -Und plötzlich stand sie an dem Platz. Auf der anderen Seite war die Haltestelle.
Ich kann dir nicht geben, was du brauchst.
Doch er war nicht da.
When you’re gone…
Sie hatte es sich so sehr gewünscht. Aber er war nicht da.
…Pieces of my heart are missing you.
Er war hunderte Kilometer weit weg. Vermutlich lag er in seinem Bett und schlief.
Noch zwei Minuten, dann kam die Bahn. Sie blickte auf die blinkende Anzeige. Konnte er gestern Abend auch nicht einschlafen? Wie lange hatte sie im Bett gelegen und an ihn gedacht, bis endlich Schlaf sie von ihren konfusen Gedanken erlöste.
Can you help me occupy my brain?
Viel zu schnell hatte der Wecker schon wieder geklingelt und die Nacht war vorbei gewesen. Wie sehr sie sich wünschte, dass er jetzt hier wär‘, dachte sie, als sie in die Bahn einstieg.
I just want you.
Sie würde so gern wieder ihren Kopf an seine Schulter lehnen, die Augen schließen. Wie damals, als er sie nachdem sie sich so betrunken hatte, nach Hause brachte. Schon spürte sie wieder seine Hand auf ihrem Gesicht. Wie er ihre Haare zur Seite streifte und leise „Schlaf ruhig weiter“, murmelte. Da fühlte sie sich sicher, beschützt und geborgen.
Doch nun lief sie von einer Bahn zur nächsten. Auf dem Weg zur Arbeit.
Er fehlte ihr. Warum konnte sie ihm das nicht einfach sagen?
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: