Wunschzettelchen.

Für das Bücherwichteln beim Wichtelblog soll ja eine kleine Wunschliste erstellt werden.
Was ich mir an Büchern noch anschaffen möchte, ist ja in meiner „Lies mich.„-Wunschliste zu sehen.
Einige Bücher von dort gehören ja unter anderem zu einer Reihe und an meinem SuB kann man auch sehen, dass ich noch einiges hier rumstehen habe.

Also habe ich mir überlegt für meinen Wichtel eine kleine Vorauswahl von Büchern zu treffen, die ich gern „auch mal so“ lesen möchte ohne mich gleich in ein großes mehrteiliges Fantasyabenteuer zu stürzen.

Doof it Yourself von Stefan Bonner und Anne Weiss

Ich habe bereits den ersten Teil „Generation Doof“ gelesen und war einfach nur begeistert!
Es war teilweise sehr amüsant, teilweise sehr interessant, wenn man Beschreibungen gelesen hat, die genau auf Freunde oder Bekannte zugetroffen haben, teilweise aber auch erschreckend, wenn man sich selbst wiedererkannt hat.

Ich bin sehr gespannt auf den zweiten Teil – das Titelbild ist doch wieder einfach nur herrlich! *hihi*


Das Universum in der Nussschale von Stephen Hawking

Hierzu kann ich gar nicht viel sagen.
Ich bin immer mal wieder auf diesen Titel gestoßen und da bin ich einfach nur neugierig.
Gern auch (stattdessen) „Eine kurze Geschichte der Zeit“ (ebenfalls von Hawking).


Was wir uns überlegt haben zu verschiedenen ThemenSupatopcheckerbunny & Hilfscheckerbunny

Wie kann man bei diesem Autorenteam ‚Nein‘ sagen? *lach*
Also, auch wenn die Rezensionen (auch amazon) nicht so dolle sind, bin ich sehr gespannt, was tatsächlich drin steht.
Ich selbst würde es mir definitiv nicht kaufen und falls meinem Wichtel ein anderes besser gefällt, bin ich nicht böse… 😉

Boese Tagebücher: Unaussprechlich Peinlich von Mirja Boes

Ich find‘ Mirja Boes einfach lustig und habe sie mal bei einer dieser Comedyshows gesehen, als sie aus dem Buch vorgetragen hat. Ich hab mich echt weggehau’n.
Im Allgemeinen denke ich, dass es eine schöne Zerstreuung in meinem anstrengenden Alltag sein wird.



Ich hab die Unschuld kotzen sehen von Dirk Bernemann

Dieses Buch steht schon seit gefühlten fünf Jahren auf meiner Leseliste, doch da ich mir selbst äußerst selten Bücher kaufe und es mir in der Bibliothek nicht in die Hände gefallen ist, bin ich nie dazu gekommen es zu lesen.
Soweit ich weiß, gibt es davon ja auch schon einen zweiten und dritten Teil.



Hawk: Occupation: Skateboarder (Skate My Friend, Skate) von Tony Hawk

Auf dieses Buch bin ich durch „Slam“ von Nick Hornby gekommen. Wie Sam immer in seinem Zimmer sitzt und mit dem Tony Hawk Poster redet und dabei aus Hawks Buch zitiert, fand ich echt genial.
Im Allgemeinen lese ich eher selten Biographien o.Ä., doch diese würde mich sehr interessieren.
Aber bitte in Englisch! 😉

Falls meinem Wichtel keines von diesen Büchern zum Verschenken gefällt, kann er oder sie natürlich auf dem „großen“ Wunschzettel stöbern. Alternativ auch gern etwas zum nachschlagen und lernen zu den Themen Arigurumi oder Bentô-Box-Rezepte.
Wenn gar nichts zusagt, dann lass ich mich auch gern überraschen ☺

Alle Bilder von buch.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: