Drei Freunde im Juli.

Bevor ich hierher gezogen bin im letzten Sommer waren meine Eltern wie immer auf Rügen im Urlaub. Als Mitbringsel habe ich mir Dekoration für mein neues Zimmer gewünscht.
Also gab’s ein großes Netz – wie es auch daheim im Badezimmer hängt – und passend „mediterran“ gestaltete Klammern.
Das Netz habe ich an einer freien Zimmerwand befestigt und klammere nun alle Postkarten an, die mich hier so erreichen.
Nach dem Umzug wird es bei entsprechend Platz natürlich wieder aufgehängt. ☺

Ein Gedanke zu „Drei Freunde im Juli.

  1. […] versuche, das Beste aus dem zu machen, was sich so großspurig Leben nennt. Ihr kennt doch das Pilgersprichwort? Doch es gibt so Momente, in denen selbst bei mir das Licht aus geht und der Geduldsfaden […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: