Mauskunstwerke.

Auf eine nette kleine Spielerei hat mich heute Abend ein Kommilitone aufmerksam gemacht.
Eine Applikation, die sich IOGraph nennt und hier zu Hause ist: iographica.com
IOGraph ist ein kleines Mouse-Tracking-Tool, das die Wege der Maus und ihre Verweilpunkte sowie Klicks festhält.
Ich habe es dann einfach mal laufen lassen während ich die AlgoDat-Übungen programmiert und nebenbei gechattet habe.

Nach drei Stunden ist das dabei herausgekommen:

Interessant, oder? *hihi*
Gleicher Zeitraum, das Bild bei meinem Kommilitonen:

Find ich ja noch lustiger. Er hat sich sehr über die Kreise bei meinem Bild amüsiert. Seines ist ja eher chaotisch. Man mag spekulieren woran es lag.

Soweit ich gesehen habe, ist das Ganze plattformunabhängig.
Mag noch jemand mal was erschaffen?

Advertisements

4 Gedanken zu „Mauskunstwerke.

  1. Der Kommilitone sagt:

    Es ist nicht chaotisch, es hat alles einen Sinn. ._.
    Die aktiven Ecken, Opera mit der Tableiste oben (ich habe zu viele Tabs offen und gucke sie nicht an..), rechts das Dock und und rechts unten auf halber Höhe ICQ. Dahinter ist Opera mit dem Internet und viel zufälliger Aktivität.
    Deine Kreise sind einfach nur wat.

  2. Kampfgurke sagt:

    😀
    Sieht lustig aus. Werd es mal ausprobieren!

  3. natascha sagt:

    das muss ich unbedingt auch mal ausprobieren 😀

  4. Niko sagt:

    Ich wollte das gerade auch mal probieren, aber die .jar-Datei lässt sich bei mir nicht starten. Schade 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: