Kleingeld.

Ich habe mal wieder sehr viel Kleingeld in meiner Geldbörse. An sich finde ich das nicht schlimm. Platz genug ist ja inzwischen *hihi*
Doch irgendwie ist es doch immer nervig, da es schwer ist und im Bezahlstress an der Kasse, wenn man nebenbei noch versucht seinen Einkauf zu verstauen, ist immer schneller mal ein Scheinchen rübergereicht, als ewig nach dem passenden Kleingeld gesucht.
Wenn ich nur ein oder zwei Dinge kaufe und den (genauen) Preis kenne, dann suche ich meist beim Anstehen schon die entsprechenden Münzen zusammen. Doch das ist leider nicht oft der Fall.

Was macht man jetzt mit dem ganzen Kleingeld?

Eine Bekannte hat gestern etwas Lustiges von einem Freund erzählt.
Dieser hat immer nur mit Scheinen (oder Karte) bezahlt, jeden Abend sein Kleingeld in eine Spardose getan und diese am Ende des Monats dann zur Bank gebracht.
An sich eine ganz interessante Idee. Da kommt ja ganz schön was zusammen.
Das Problem, das ich jedoch sehe ist, dass man ständig zur Bank rennt um zum Einen das Geld abzugeben und zum Anderen immer neuen Scheinnachschub zu holen.
Also keine Lösung für mich.

Es bleibt mir wohl doch nur Kramen und Ausgeben.
Sollen die anderen doch alle warten. Wir machen uns das Leben eh viel zu stressig.

2 Gedanken zu „Kleingeld.

  1. Niko sagt:

    Man steht schon irgendwie unter Druck, wenn man hinter sich an der Kasse die ganzen wartenden Menschen sieht. Dann ziehe ich auch lieber mal einen Schein, als dass ich das Kleingeld abzähle, auch wenn ich das vorher anders vorhatte.

    Ne Lösung für das Problem hab ich nicht. Nur die Roten entsorge ich regelmäßig in eine Spardose, die dann irgendwann zur Bank wandert.

  2. miko sagt:

    Ja, die ganz kleinen landen bei mir auch in einem schicken Schweinchen bzw. daneben, weil das so hoch steht *lach*
    In drei Jahren habe ich so mal rund 35Euronen gesammelt 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: