Blühend.

Als ich das letzte Mal – zu Pfingsten – daheim war, war zwar das Wetter noch nicht so schön, aber die Blumen, Sträucher und Pflanzen rings um unser Haus haben sich daran gar nicht gestört und schon fleißig vor sich hin geblüht.
Da habe ich mit meiner Kamera eine kleine Runde über unsere Terrasse und durch unseren Garten gemacht und ein paar Blümelis geknipst.

Ich finds toll… ☺❤

Für mich ist unser Garten in den letzten Jahren immer schöner und gemütlicher geworden. Beim Hausbau 2004 wurde alles ringsherum etwas stiefmütterlich behandelt. Inzwischen hat sich allerdings schon viel getan. Es braucht natürlich seine Zeit, da mein Paps das meiste selbst macht.
Früher in unserer Wohnung und auch im Winter stapeln sich die Blumentöpfe und Pflanzen regelrecht in allen Zimmern, aber sobald das Wetter es erlaubt, dürfen sie ausziehen und unsere Terrasse schmücken.

Auch wenn ich selbst keinen „grünen Daumen“ habe, hat meine Mama immer dafür gesorgt, dass ich was Grünes im Zimmer hatte und auch in meiner Studentenbude steht die eine oder andere Pflanze.
Die sind natürlich gewappnet gegen Dürreperioden, wenn ich sie mal vergesse zu gießen. Bis jetzt ist erstaunlicherweise noch nichts eingegangen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: