Effektivität?

Es geht in den Endspurt meiner ersten richtigen Praxisphase.
Das Programm ist fast fertig für das nächste Release.
Den letzten Bug muss der Kollege, der mich in einer Woche ablöst übernehmen.
Für mich heißt es jetzt abschließend: Praxisbericht schreiben.
Da das zum Studium gehört, dürfen wir das während der Arbeitszeit machen. Außerdem haben wir die Möglichkeit für „homeoffice“.
Ich habe in der vorletzten und letzten Woche insgesamt zwei Tage dafür genutzt.
Da ich aber kein Mensch bin, der sich acht Stunden lang auf’s Schreiben konzentrieren kann, habe natürlich nicht acht Stunden gemacht und auch nicht eingetragen. So kann man auch Überstunden abbauen…
Jedenfalls arbeite ich momentan quasi halbtags in der Firma für die letzten Feinheiten (Fachkonzept, Präsentation etc.) und fahre früh heim, um anschließend am Bericht weiterzuarbeiten.
Ich finde es echt nervig, wenn dann die Kollegen grinsen oder lachend mit dem Kopf schütteln, wenn ich sag, dass ich den Rest zu Hause mache.
Klar könnte man annehmen, dass ich nur faulenze.
Aber so bin ich einfach nicht und der Bericht schreibt sich, wie man so schön sagt, auch nicht von allein.
Für mich persönlich ist das die beste Lösung, da ich mich auf Arbeit auch nicht auf’s Schreiben konzentrieren könnte. In einem Vierer-Büro, wo ständiges Treiben, Gespräche und laute Telefonate an der Tagesordnung sind, funktioniert das einfach nicht. Ganz zu schweigen, dass ich nicht unter Word schreibe und meinen Laptop nicht jeden Tag mitschleppen möchte.
So ist es doch viel effektiver, wenn ich mich daheim hinsetzte und in Ruhe meinen Bericht verfassen kann und auf Arbeit trotzdem noch was schaffe.
Das finde ich viel effektiver.

Mal ein bisschen Frustabbau.
Manchmal nervt das Verhalten der Kollegen, dabei sind sie sonst eigentlich ganz ok.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: