Pfui, pfui, Vorurteil.

Ich hab mich auf die Reise gemacht. Heute einen Urlaubstag genommen und deswegen gestern Abend schon losgedüst zu meinem Freund. Das Ganze mal wieder per Mitfahrgelegenheit.
Viele Angebote gab’s für den Donnerstagabend nicht. Also habe ich angerufen, wo mir die Uhrzeit und der Abfahrtsort gepasst haben.
Der Nachname war kein deutscher und mein auserkorener Fahrer hatte auch einen recht starken Akzent.
Hm, naja… Ok, ich will ja aber hin.
Am Mittwoch ruft er nochmal an und fragt, ob ich tatsächlich mitkomme.
Mein Freund mit der Antwort „Dein Pfefferspray“ auf die Frage, was ich einpacken soll, trägt auch nicht zur Beruhigung bei.
Man will ja den Leuten nichts Schlechtes unterstellen, aber wenn man nicht wirklich weiß mit wem oder wie vielen man fährt, macht man sich schon so Gedanken.
Ich weiß: doof, aber bei den inzwischen fast täglichen Schlagzeilen, dass irgendwelche Menschen ganze Familien umbringen ohne Grund, zweifelt man schon an der Welt.
Und dass nur, weil jemand nen Akzent hat.
Könnte mich jetzt noch ohrfeigen dafür.

Meine dummen Gedanken haben sich natürlich als sinnlos erwiesen.
Ein richtig netter Typ. Familienvater auf dem Weg zu den Schwiegereltern. Hat mich direkt an ner Straßenbahnhaltestelle rausgelassen, normalerweise wird man an diesem Treffpunkt immer bei ner Tanke abgesetzt, die 15 Fußminuten von der Haltestelle entfernt ist.
Er ist gut und zügig gefahren.
Der Akzent und Name rühren aus seinen polnischen Wurzeln. Er selbst lebt aber mit der ganzen Familie in Deutschland und arbeitet bei einer Firma als Wirtschaftsprüfer.

Nix böser Mensch.
Blöde, dumme Vorurteile.
Scheiß Medieneinfluss.

Aufpassen und selber Kopf benutzen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: