Drei Freunde im März.

Diesen Monat bin ich etwas spät dran.
Obwohl die Ideen, die mir immer mal wieder einfallen, schon lange in einer Notiz auf meinem Pfirsich festgehalten sind, habe ich es nicht früher geschafft.

Hier sind sie:

Sie begleiten mich momentan jeden Tag.
Meine Uhr, die ich von meinen Eltern geschenkt bekommen habe; sie sieht inzwischen leider schon etwas mitgenommen aus. Doch ich finde sie toll, da sie (wie man vielleicht erkennen kann) kein normales Uhrenband hat, sonder quasi eine Kette, an der noch kleine Anhänger baumeln, so im Stil eines Bettelarmbandes.
Dann ganz vorn mein Medaillon. Das habe ich ebenfalls von meinen Eltern vor fast sechs Jahren zu meiner Jugendweihe bekommen. Drinnen sind Bilder von den beiden, so habe ich sie immer bei mir ☺
Last but not least die Ohrringe. Die hat mir die Mama meines Freundes zum Abiball (mit passender Kette) geschenkt. Ich finde, sie passen zu fast allen meinen Sachen, die ich auf Arbeit so trage. Sie sind schlicht und wie ich finde auch elegant und ganz ohne Ohrringe mag ich nicht aus dem Haus gehen, doch riesige Hänger oder was Auffälliges wäre unpassend.

Das Ganze drapiert auf meinen neuen Shirt von Tom Tailor *thihi*

Ein Gedanke zu „Drei Freunde im März.

  1. nussundpoint sagt:

    Hübsch 🙂 🙂
    Der Point.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: