Ausgenommen…

Wie ich schon bei tick tack #1 berichtet habe, habe ich in der letzten Woche die Mighty Mouse, die sich im letzten Jahr zu mir verirrt hat, auseinandergenommen, da sie vor ein paar Wochen aufgehört hat schön zu scrollen und nur noch gestottert hat…

Damals habe ich mir schon dieses „quasi-Tutorial“ angeschaut, mich aber nicht getraut, den grauen Ring von der Maus zu entfernen… Maus- und Selbstverletzungsgefahr schreckten mich ab.

Doch furchtlos, wie ich nun einmal bin, habe ich mich hingesetzt und ein bisschen rumgefriemelt und irgendwann war auch der graue Ring beseitigt (find ich trotzdem doof, dass man die Maus im Prinzip erstmal kaputt machen muss, um sie dann wieder ganz zu machen). Das Öffnen und Aufschrauben war nicht weiter schwer – mit Hilfe von Papas Werkzeug ;). Und da ich meine Arbeitsfläche gut vorbereitet hatte, sind mir auch keine Schräubchen oder Rädchen abhanden gekommen.

Das dreckige Ding hab ich fix gereinigt und vorsichtig wieder zusammengeschraubt und auch den Ring wieder angeklebt… jetzt scrollt die Kleine wieder wunderbar und wir fortan in einem kleinen Organzasäckchen (noch von Weihnachten) aufbewahrt, damit sie sich in meiner Tasche nicht wieder so viel Schmutz einfängt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: